PipePatrol Leitungsbrucherkennung

Lösungen für die Erkennung von Leitungsbrüchen

  • Effiziente und sofortige Erkennung von Leitungsbrüchen, insbesondere an Orten mit hohem Schadenspotenzial
  • Leitungsbruchmuster-Erkennungssystem mit automatischer Notunterbrechung des Pipeline-Betriebs
  • Zuverlässige und schnell reagierende Meldesysteme und Verfahren zur Minimierung von Umweltschäden und Gefahren
Verwandte Leistungen anzeigen

PipePatrol Leitungsbrucherkennung

Lösungen für die Erkennung von Leitungsbrüchen

  • Effiziente und sofortige Erkennung von Leitungsbrüchen, insbesondere an Orten mit hohem Schadenspotenzial
  • Leitungsbruchmuster-Erkennungssystem mit automatischer Notunterbrechung des Pipeline-Betriebs
  • Zuverlässige und schnell reagierende Meldesysteme und Verfahren zur Minimierung von Umweltschäden und Gefahren
Verwandte Leistungen anzeigen

Übersicht

Pipeline-Brüche können dramatische Folgen haben, die sowohl die Bevölkerung als auch die Umwelt gefährden können. Es ist daher entscheidend, schnell reagierende Brucherkennungs- und Meldesysteme sowie Eingreifverfahren effektiv zu gestalten, zu strukturieren und umzusetzen. Dies ist besonders an Orten mit hohem Schadenspotenzial der Fall, wo bewohnte Gebiete, ökologische Ressourcen oder Wasserquellen in Gefahr sind. Um die Umweltauswirkungen zu minimieren, müssen Leitungsbrucherkennungssysteme zuverlässig und schnell reagieren.

Die PipePatrol Leitungsbrucherkennung ist ein spezielles System, das Leitungsbrüche sofort erkennt, einen Alarm auslöst und das Verfahren zur Notunterbrechung des Pipeline-Betriebs einleitet. Das System besteht aus einer lokalen SPS mit installierter Bruchmustererkennung und zwei Drucktransmittern, die als Pipeline-Brucherkennungssensoren dienen. Das PipePatrol-System umfasst eine Selbstlernfunktion, die eine einfache Inbetriebnahme und Einstellung auf die Pipeline-Betriebsbedingungen vor Ort gewährleistet.

  • Kann autonom arbeiten oder in ein komplettes Lecküberwachungsystem integriert werden
  • Selbstlernfunktion erleichtert die Inbetriebnahme vor Ort
  • Konfiguration über die lokale Anzeige oder per Fernzugriff
  • Sicherheitsgerichtete Systemausführung erhältlich

Verwandte Produkte
OPTIBAR PC 5060
Drucktransmitter für anspruchsvolle Prozessdruck- und Füllstandanwendungen
  • Robuste Ausführung mit korrosions- und abrasionsbeständiger keramischer Membran
  • 25 mbar…100 bar; max. +150°C
  • Verschiedene Gewinde-, Flansch-, Hygiene- und andere Anschlüsse
  • 2-Leiter, 4…20 mA, HART®, FF, Profibus-PA, Bluetooth®
Verwandte Lösungen
0 / 0
E-Mail
Kontakt
Live-Chat