Messsysteme für Geothermiedampf

Venturi-Durchflussmesslösungen mit PLR-Kompensation für Dampfanwendungen

  • Stabile Messung von untersättigtem Geothermiedampf
  • Kontinuierliche Echtzeit-Durchflussmessung mit Anzeige der Dampfqualität
  • Nahtlose Einbindung in neue oder bestehende Anlagen
  • Geringer Wartungsaufwand
Verwandte Leistungen anzeigen

Messsysteme für Geothermiedampf

Venturi-Durchflussmesslösungen mit PLR-Kompensation für Dampfanwendungen

  • Stabile Messung von untersättigtem Geothermiedampf
  • Kontinuierliche Echtzeit-Durchflussmessung mit Anzeige der Dampfqualität
  • Nahtlose Einbindung in neue oder bestehende Anlagen
  • Geringer Wartungsaufwand
Verwandte Leistungen anzeigen

Übersicht

Die zuverlässige Messung von Dampfmenge und -qualität stellt für jedes geothermische Kraftwerk eine große Herausforderung dar. Da sich der Dampf nahe der Sättigungsgrenze befindet oder sogar nass ist, können schon kleine Abweichungen der Betriebsbedingungen oder unerkannte Prozessstörungen zu Kondensation oder Flüssigkeitsmitrissen führen. Fehlerhafte Messungen beeinträchtigen die Anlagensteuerung und wirken sich nachteilig auf die Lebensdauer der Turbinenschaufeln aus.

Das KROHNE Messsystem für geothermischen Dampf ist eine Weiterentwicklung der WGS-Baureihe von Venturi-basierten Wetgas-Messsystemen, die sich in der Öl- & Gasindustrie bewährt haben. Das System besteht aus einem verlängerten 6D-Venturi-Rohr mit beheizten Ringkammern und einem virtuellen Mengenumwerter (VFC) zur Kompensation zu hoher Durchflussmesswerte und zur Überwachung des Druckverlustverhältnisses (PLR), welches Veränderungen des Flüssigkeitsanteils anzeigt.

Das System entspricht vollständig den internationalen Normen und vereint ein im Einsatz bewährtes Venturi-Durchflussmessgeräte-Design mit einem virtuellen Mengenumwerter von KROHNE zur genauen Messung von Dampfdurchfluss und -zustand. Die genaue Überwachung und Warnung bei möglichen Flüssigkeitsmitrissen erledigt das System, ohne dass zusätzliche Online-Dampfqualitätsanalysatoren benötigt werden.

  • Echtzeit-Messung mit Dampfnässe-Anzeige ermöglicht die Prozesssteuerung in Echtzeit
  • Messbereich; GVF > 90% oder Lockhart Martinelli X < 0,3
  • Standard-Nennweiten erhältlich von 2…48¨ (50…1200 mm), größere Nennweiten auf Anfrage
  • Verfügbare Druckstufen entsprechen den geltenden Normen
  • NACE MR 0175-konform und für NGC und TDS geeignet
  • Geringer bleibender Druckverlust
  • Kontinuierliche Online-Messung des Druckverlustverhältnisses ermöglicht sofortige Sicherheitsmaßnahmen bei Prozessstörungen und Maßnahmen zum Turbinenschutz
  • Erlaubt die genaue Überwachung des kompletten Entfeuchtungsprozesses (Separator, Tropfenabscheider, Kondensatfallen)
  • Bietet Funktionen zur Trendverfolgung, Alarmverwaltung, Berichterstellung und Integration in Leit- und Steuerungssysteme auf Anlagenebene
  • Erweiterte Diagnose

Verwandte Produkte
0 / 0
Verwandte Lösungen
Überwachungsschaltschränke
Komplettlösungen für die Prozesssteuerung
  • Gewährleistet die Kontrolle des Messsystems, einschließlich einer Validierung der Instrumentierung
  • Installiert in einem sicheren Bereich, üblicherweise in einer Leitwarte oder einem eigenen Gebäude
  • Geliefert in Kombination mit neuen Messsystemen oder für die Nachrüstung von vorhandenen Systemen
E-Mail
Kontakt
Live-Chat