2021-10-11KROHNE Messtechnik GmbH (Duisburg)

Schenkung an die Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum

  • KROHNE schenkt zwei Skulpturen des Künstlers Jindřich Zeithamml an die Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum
  • Langjährige Verbindungen zwischen Künstler, Unternehmen und der Universität

Fotografie: Maurice Cox

Duisburg, 11. Oktober 2021: Anlässlich des 100-jährigen Unternehmensjubiläums schenkt KROHNE den Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum zwei Arbeiten von Jindřich Zeithamml. Die Werke können vom 15.10. bis zum 31.10.2021 dort besichtigt werden. Voraussichtlich ab Juni 2022 werden sie im Rahmen einer neuen Sammlungspräsentation in den Räumen der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum zu sehen sein.

Hintergrund der Schenkung ist das 100-jährige Jubiläum von KROHNE in diesem Jahr. Die langjährige und vielschichte Beziehung des Unternehmens zur Kunst ist eines der Hauptthemen im Jubiläumsjahr: seit 1949 wächst durch das Engagement der Eigentümerfamilie Rademacher-Dubbick die sehr persönlich geprägte Kunstsammlung KROHNE, die an allen weltweiten Standorten präsent ist. Die Teilhabe aller MitarbeiterInnen an dieser Sammlung ist fest verankert in der Unternehmensphilosophie, und im Jahr des 100jährigen Bestehens trägt das Messtechnik-Unternehmen dieses Engagement stärker nach außen.

Mit der Schenkung möchte KROHNE einen Beitrag zur Entwicklung der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum leisten und der Öffentlichkeit einen Einblick in das Werk des Künstlers ermöglichen. Bei den Kunstwerken handelt es sich um eine Wandarbeit und eine Bodenskulptur des tschechischen Künstlers Jindřich Zeithamml. Zeithamml ist Jahrgang 1949 und studierte an der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschüler von Norbert Kricke, dessen Werke ebenfalls in den Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum ausgestellt sind.

Die Verbindung des Künstlers zu KROHNE beruht auf einer persönlichen Freundschaft: Kristian Dubbick, Mitglied der Unternehmerfamilie und Gesellschafter des Unternehmens KROHNE, pflegt neben seinem Schaffen als Künstler kuratorisch die Kunstsammlung KROHNE. Seit einer Begegnung mit Zeithamml vor zehn Jahren besteht ein intensiver persönlicher Kontakt zwischen beiden Künstlern. Zahlreiche plastische Arbeiten und einige Zeichnungen wurden in dieser Zeit für die Kunstsammlung KROHNE angekauft.

Die Verbindung zwischen der Ruhr-Universität-Bochum und KROHNE fußt auf einer langjährigen engen Zusammenarbeit: 2012 hat KROHNE einen Entwicklungsstandort auf dem Campus der Ruhr-Universität eröffnet, der mit verschiedenen Lehrstühlen kooperiert und Studierenden schon während des Studiums wichtige Industrieerfahrung vermittelt. Prof. Dr. Thomas Musch, Dekan der Fakultät für Elektotechnik und Informationstechnik, ist Mitglied im Beirat des Duisburger Unternehmens, und der KROHNE Vorstandsvorsitzende Dr. Attila Bilgic war vor seinem Unternehmenseintritt ebenfalls Lehrender an der RUB.

KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
Deutschland

Pressekontakt

Krohne Logo

Über KROHNE

KROHNE ist ein globaler Hersteller und Anbieter für Prozessmesstechnik, messtechnische Lösungen und Services in zahlreichen Industrien. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland bietet mit über 4.000 Mitarbeitern umfangreiches Anwendungswissen und lokale Ansprechpartner für Instrumentierungsprojekte in über 100 Ländern. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern in der Prozessindustrie.
E-Mail
Kontakt
Live-Chat