OPTITEMP TRA-G20

Widerstandsthermometer (RTD) für die Oberflächentemperaturmessung an doppelwandigen Rohren oder dergleichen

  • Gewindeanschluss
  • Lange, federnd gelagerte, gerade Spitze, Halsrohr und Edelstahl-Tauchrohr
  • -50…+150°C / -58…+300°F

OPTITEMP TRA-G20

Widerstandsthermometer (RTD) für die Oberflächentemperaturmessung an doppelwandigen Rohren oder dergleichen

  • Gewindeanschluss
  • Lange, federnd gelagerte, gerade Spitze, Halsrohr und Edelstahl-Tauchrohr
  • -50…+150°C / -58…+300°F

Übersicht

Der OPTITEMP TRA-G20 ist ein Einschraub-Widerstandsthermometer (RTD) mit federnd gelagerter Messspitze. Der Widerstandsfühler eignet sich für die Temperaturmessung an doppelwandigen Rohren, Lagertanks oder in allen Anwendungen, bei denen der Fühler nicht eingetaucht oder eingebaut werden kann oder soll. Darüber hinaus wird er üblicherweise zur Lagertemperaturmessung eingesetzt. Der Widerstandsfühler ist zur Messung auf schwingenden Oberflächen oder sich auf- und abwärts bewegenden Flächen geeignet. Der federnd gelagerte Messmechanismus kann sich um bis zu 40 mm / 1,57 Zoll bewegen, um einen permanenten Kontakt mit der Messoberfläche sicherzustellen. Der Fühler verfügt über ein Halsrohr (Ø12 mm / 0,47 Zoll) mit 18 NPT-Prozessanschluss und Edelstahl-Tauchrohr. Der Messbereich beträgt -50…+150°C / -58…+300°F.

  • Eingriffsfreie Oberflächentemperaturmessung an doppelwandigen Rohren, Lagertanks etc.
  • Federnd gelagerte Spitze für einen optimalen Oberflächenkontakt (Federweg: 40 mm / 1,57 Zoll)
  • Messspitze thermisch vor Umgebungstemperatur geschützt
  • Mit Anschlusskopf und Halsrohr
  • Tauchrohrwerkstoff: 1.4404 / 316L
  • Standard- und kundenspezifische Einbaulängen
  • Optional mit Temperaturtransmitter
E-Mail
Kontakt
Live-Chat