Chat with us, powered by LiveChat

OPTITEMP TT 40 C

Kopftransmitter mit universellen Eingängen und galvanischer Trennung

  • Eingang: RTD, TC, mV, Ω
  • Ausgang: 2-Draht, 4…20 mA
  • PC-programmierbar
  • Genauigkeit: ±0,05%
  • Icon/Logo für SmartSense Isolationsüberwachung

OPTITEMP TT 40 C – Standardausführung

OPTITEMP TT 40 C

Der OPTITEMP TT 40 C ist ein universeller, programmierbarer Kopftransmitter in 2-Draht-Ausführung. Der galvanisch getrennte Hochleistungs-Transmitter funktioniert mit Widerstandssensoren (RTD), Thermoelementen oder anderen Eingängen (mV und Ω). Er ist insbesondere für industrielle Temperaturanwendungen geeignet, in denen ein hohes Maß an Stabilität und Genauigkeit gefordert sind. Sein Messsignal wird als temperaturlineares 4…20 mA-Signal ausgegeben.

Der OPTITEMP TT 40 C verfügt über erweiterte Funktionalitäten inklusive Fehlerkorrektur und Sensordiagnosen für eine verbesserte Sicherheit und Zuverlässigkeit. Seine einzigartige „SmartSense“-Funktion ermöglicht es, den Isolationswiderstand des Messeinsatzes zu überwachen, um Fehlmessungen vorzubeugen. Der Temperaturtransmitter ist für den Einsatz in Anschlusskopf B oder größer vorgesehen. Alternativ kann der OPTITEMP TT 40 C auch mit Hilfe eines optional verfügbaren Montagekits auf einer DIN-Hutschiene montiert werden. Ein DIN-Hutschienentransmitter ist zusätzlich verfügbar (OPTITEMP TT 40 R).

Produkthighlights

  • Hochgenaues, vollständig universelles, digitales Gerät
  • Konfiguration ohne externe Energieversorgung (über PC/Software ConSoft)
  • Schnelle Ansprechzeit und Aktualisierung (300  ms)
  • 40-Punkt-Linearisierung
  • Fühlerbruchüberwachung und -fehlerkorrektur
  • Überwachung des Isolationswiderstands (SmartSense): ausfallsicher bis 95% relative Luftfeuchte
  • Einfache Schleifenprüfung mit kalibriertem Ausgang
  • Hohe galvanische Trennung: 3750  VAC
  • Geeignet für Anschlusskopf B oder größer
  • Optionales Montagekit für die Installation auf einer DIN-Hutschiene (gemäß DIN EN 60715)

Technische Daten

TransmittereinbauKopfmontage
Anzahl Transmitterkanäle MAX1
Galvanische TrennungJa
Transmitter-EingangPotentiometer Ω, Messwiderstand (RTD), Thermoelement, Spannung (mV)
Eingang Widerstandssensor (RTD) Cu10, Ni100, Ni1000, Ni120, Pt100, Pt1000
Eingang Widerstandssensor (RTD) / Schaltungsart3-Leiter, 4-Leiter
Eingang ThermoelentB, C, E, J, K, L, N, R, S, T, U
Transmitter programmierbarJa
KonfigurationsmethodeConSoft-Software
DiagnosefunktionenIsolationswiderstandsüberwachung (SmartSense), Fühlerbrucherkennung, Sensorfehlerkorrektur, Kurzschlussüberwachung, Signalfilterfunktion

Zulassungen/Normen

NAMUR-KonformitätNE 21, NE 43

Kommunikation

Analogausgänge4…20 mA

Links