OPTIFLUX 4400

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für sicherheitsgerichtete Anwendungen und hohe Genauigkeitsanforderungen

  • SIL 2/3-zertifiziert für sicherheitsrelevante Anwendungen; erlaubt eine automatisierte Teilprüfung zur Verlängerung der Intervalle von Wiederholungsprüfungen
  • Weltweit kürzestes Diagnose-Test-Intervall (inkl. Fehlerreaktionszeit) von nur 2 Minuten
  • SIL 2/3 bis DN600 / 24"; ohne SIL bis DN2000 / 80" (größer auf Anfrage)
  • Puls, Frequenz, Status, 4…20 mA, HART®7
Neu

OPTIFLUX 4400

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für sicherheitsgerichtete Anwendungen und hohe Genauigkeitsanforderungen

  • SIL 2/3-zertifiziert für sicherheitsrelevante Anwendungen; erlaubt eine automatisierte Teilprüfung zur Verlängerung der Intervalle von Wiederholungsprüfungen
  • Weltweit kürzestes Diagnose-Test-Intervall (inkl. Fehlerreaktionszeit) von nur 2 Minuten
  • SIL 2/3 bis DN600 / 24"; ohne SIL bis DN2000 / 80" (größer auf Anfrage)
  • Puls, Frequenz, Status, 4…20 mA, HART®7

Übersicht

Das magnetisch-induktive Durchflussmessgerät OPTIFLUX 4400 wurde in Übereinstimmung mit der IEC 61508 für sicherheitsrelevante Anwendungen bis zu SIL 2/3 entwickelt. Es lässt sich einer automatisierten Teilprüfung zur Verlängerung der Intervalle von Wiederholungsprüfungen (partial proof testing) unterziehen. Anlagenbetreiber können auf diese Weise das Zeitintervall zwischen vollumfänglichen Wiederholungsprüfungen verlängern und die Betriebszeit ihrer Anlage in SIL-Anwendungen erhöhen.

  • Möglichkeit der flexiblen Wiederholungsprüfung (partial proof testing) für verlängerte Testintervalle vollumfänglicher Wiederholungsprüfungen (full proof testing)
  • Integrierte Leitfähigkeitsmessung
  • Erweiterte Diagnosfunktionen:
    • Entspricht NAMUR NE 107
    • Diagnose-Test-Intervall inkl. Fehlerreaktionszeit von nur 2 Minuten: gibt Alarmmeldung aus, sobald Messgerät außerhalb der Spezifikation
    • Erkennt Gasblasen, Feststoffe, Elektrodenkorrosion und Ablagerungen auf Elektroden, Änderungen der Leitfähigkeit, leeres oder teilgefülltes Messrohr, gestörtes Strömungsprofil, externe Magnetfelder, etc.
    • Echtzeituhr für die Protokollierung von Ereignissen
    • Nutzerfreundliches Farbdisplay zur Statusanzeige
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme
    • Verbesserte Menüführung durch reduzierte Anzahl an Menüpunkten für eine schnelle Inbetriebnahme
  • Hohe Messgenauigkeit und Langzeitstabilität: Messabweichung von nur ±0,2% vom Messwert oder ±1 mm/s
  • Große Auswahl an Auskleidungs- und Elektrodenwerkstoffen
  • Zugelassen für explosionsgefährdete Bereiche: ATEX, IECEx db eb
  • Feldgeräte des Durchflussmessgeräts mit den Prüftools OPTICHECK Master und OPTICHECK DTM, z:b. zur Dokumentation von Teiltests gem. IEC 61508

Verwandte Produkte
0 / 0
E-Mail
Kontakt
Live-Chat