OPTIBAR PSM 2010

Druckschalter für hygienische Druck- und Füllstandanwendungen

  • Integriertes Display mit Schaltzustandsanzeige und 2-Tasten-Einstellung
  • 0,1…40 bar; max. +150°C (SIP/CIP-fähig)
  • Viele frontbündige Hygieneanschlüsse, auch 3A-zertifiziert
  • Vollständig konfigurierbar: IO-Link und PNP/NPN als Standard-I/O, 4…20 mA, 0...10 V oder NPN/PNP als zweiter Stromausgang

OPTIBAR PSM 2010

Druckschalter für hygienische Druck- und Füllstandanwendungen

  • Integriertes Display mit Schaltzustandsanzeige und 2-Tasten-Einstellung
  • 0,1…40 bar; max. +150°C (SIP/CIP-fähig)
  • Viele frontbündige Hygieneanschlüsse, auch 3A-zertifiziert
  • Vollständig konfigurierbar: IO-Link und PNP/NPN als Standard-I/O, 4…20 mA, 0...10 V oder NPN/PNP als zweiter Stromausgang

Übersicht

Der OPTIBAR PSM 2010 ist ein elektronischer Druckschalter für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie im Pharmabereich. Er besitzt ein vollverschweißtes hygienisches Edelstahldesign mit frontbündiger Membran. Dadurch erfüllt das Messgerät die sehr hohen industriellen Anforderungen an eine spaltfreie Installation. Der Druckschalter bietet eine langzeitstabile Messung von hydrostatischem Füllstand sowie von Absolut- und Relativdruck in Flüssigkeiten und Gasen. Durch seine leistungsstarke digitale Kompensation bietet der OPTIBAR PSM 2010 eine ausgezeichnete Temperaturstabilität, auch bei SIP/CIP-Kreisläufen.

Produktmerkmale sind konfigurationsabhängig: Kontaktieren Sie uns, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewünschten Funktionen in Kombination verfügbar sind.

  • Elektronischer Druckschalter mit Transmitter-Funktionalität und integriertem Anzeigenmodul mit Schalterstatusanzeige und 2-Tasten-Einstellung
  • Mehrfach-rotierbares Anzeige- und Bedienmodul
  • Standard-I/O: PNP/NPN und IO-Link; Zweiter Signalausgang: 4...20 mA, 0...10 V oder PNP/NPN
  • Bestens geeignet für den Einsatz in aseptischen Prozessen dank des hygienischen Designs und einer großen Auswahl frontbündiger Prozessanschlüsse
  • Voll verschweißte Druckmesszelle mit Edelstahlmembran (1.4435 / 316L)
  • Hervorragende Temperaturstabilität dank digitaler Kompensation
  • Messgenauigkeit: ±0,35%
  • Robuste Konstruktion nach Schutzart IP67
  • Optional verfügbar mit Kühlstrecke für dauerhaft erhöhte Prozesstemperaturen >+150°C
  • VDMA-konforme Menüstruktur
E-Mail
Kontakt
Live-Chat