KROHNE Academy – Optimierung von PLT-Schutzfunktionen gem. IEC 61508/IEC61511 2017

Seminarreihe "Optimierung von PLT-Schutzfunktionen gem. IEC 61508/IEC61511" 2017

In der neuen SIL-Veranstaltungsreihe wurde der Fokus auf die Optimierung von PLT-Schutzeinrichtungen gelegt, wobei insbesondere die Verlängerung von Prüfintervallen im Vordergrund steht. Hierbei werden die drei wichtigsten Kriterien im Detail beleuchtet:

  • Die Restriktionen bzgl. anderer Regelwerke, wie z. B. der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV-2015) oder der Druckgeräterichtlinie (DGRL 2014/68/EU), die neben der IEC 61508 Aussagen zu Prüfintervallen tätigen
  • Die Optimierung der PFD-Berechnung der Schutzfunktionen
  • Die Auflagen der Komponentenhersteller für Sensoren, Aktoren und der Sicherheitssteuerungen

Als besonderes Highlight werden von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen (Ingenieurbüro Urban) zwei Vorträge zur Vorgehensweise und Begutachtung von Schadensfällen gehalten.

 

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. *)

Veranstalter

Veranstalter/Organizer

Gastvortrag

Medienpartner

Medienpartner

Termine

29. – 30.03.2017 Duisburg, KROHNE Messtechnik (ausgebucht)
19. – 20.09.2017 Leipzig, Ramada Hotel
26. – 27.09.2017 München, Mercure Freising Airport (bisher Dorint)

Anmeldung

*) HINWEIS: Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos und die Teilnahme stellt somit einen geldwerten Vorteil dar. Bitte prüfen Sie, ob die Einladung mit den Regeln Ihrer Organisation vereinbar ist und holen Sie gegebenenfalls eine Genehmigung der zuständigen Stelle ein. Auf Wunsch geben wir Ihnen gern die Gelegenheit, die Kosten für die Veranstaltung selbst zu tragen.