Chat with us, powered by LiveChat

Services – Umrüstung von Durchflussmessgeräten

Der Messumformer IFC 300 rüstet Ihr altes magnetisch-induktives Durchflussmessgerät mit neuer Elektronik um.

Immer mehr magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte werden nach und nach abgekündigt, Ersatzteile und Support laufen aus. Für Sie bedeutet dies unter Umständen, dass Funktionsstörungen der Elektronik zu längeren Ausfällen führen, die erhebliche Auswirkungen auf Ihren Prozess und Ihre Anlagensicherheit haben.

Mit dem IFC 300 bekommen Sie die Möglichkeit Ihr bestehendes magnetisch-induktive Durchflussmessgerät schnell, einfach und kosteneffizient mit neuer Elektronik umzurüsten.

Ihre Vorteile durch die Umrüstung

  • Schnelle und einfache Installation, ohne Ausbau Ihres alten Messgeräts
  • Einsparung von Investitions- und Installationskosten für ein komplett neues Messgerät
  • Zusätzliche Kommunikationsoptionen, Temperatur- und Leitfähigkeitsmessung

Ihre möglichen Gründe für einen Elektronikaustausch

  • Vollständiger oder teilweiser Defekt der alten Messumformerelektronik
  • Bedarf an aktuellen Kommunikationsprotokollen
  • Bedarf an zusätzlichen Ausgängen

Ihr Gewinn durch ein umfassendes Diagnosepaket

Mehr Prozesssicherheit durch die zuverlässige Diagnose von:

  • Erkennung von Gasblasen oder Feststoffen
  • Geänderter oder zu schwacher Leitfähigkeit (z. B. bei Medienwechseln oder Leerrohrzuständen)*
  • Ablagerungen oder Belägen an Elektroden
  • Elektrodenkorrosion
  • Zu hoher Medien- oder Umgebungstemperatur (abhängig vom alten Messwertaufnehmer)

Ihre neuen Kommunikationsoptionen

Der IFC 300 macht Ihr Durchflussmessgerät zukunftsfähig durch aktuelle Kommunikationsprotokolle:

  • HART® (Standard)
  • PROFIBUS
  • PROFINET
  • Foundation Fieldbus
  • Modbus

Der Ablauf für den Elektronikaustausch:

KROHNE überprüft vorab die Kompatibilität des vorhandenen Messwertaufnehmers und die Einbausituation.

Sie müssen den Messumformer einbauen und sicherstellen, dass bei der Inbetriebnahme ein Referenzdurchfluss vorhanden ist, damit unser Ersatzmessumformer eingestellt werden kann.

Unsere Servicetechniker von KROHNE unterstützen Sie bei der Inbetriebnahme des neuen Messumformers.