Chat with us, powered by LiveChat

OPTISENS PH 8100

Potentiometrischer pH-Sensor für Chemikalien, industrielles Abwasser und gering leitfähige Medien (>2 μS/cm)

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • 0…14 pH; max. +130°C; 10 bar
  • Glassensor mit 2 Lochdiaphragmen und Pt100 zur Temperaturkompensation

OPTISENS PH 8100 – Standardausführung

OPTISENS PH 8100 – Standardausführung

Der OPTISENS PH 8100 ist ein universeller pH-Sensor für anspruchsvolle Anwendungen in den Branchen Chemie und Petrochemie sowie für Prozesswasser, Abwasser oder aggressive Medien. Seine Glasekektrode eignet sich besonders gut für die Verwendung in hochalkalischen Lösungen oder Anwendungen mit gering leitfähigen Medien (>2 μS/cm) und Temperaturen bis +130°C/ +266°F. Der Sensor ist mit zwei Lochdiaphragmen ausgestattet, um Verstopfungen zu verhindern und zuverlässige Messungen zu gewährleisten. Darüber hinaus ist er mit integriertem Pt100 zur Temperaturkompensation erhältlich. Verschiedene Armaturen ermöglichen einen einfachen Einbau und eine zuverlässige Handhabung des Sensors. Der pH-Sensor kann auch mit dem Anschlusskopf nach unten installiert werden. Er eignet sich für die Verwendung mit dem MAC 100 oder jedem anderen passenden Analysetransmitter.

Produkthighlights

  • Verstopfungsfreie Bauart: Das Lochdiaphragma (Glaskapillare) gewährleistet zuverlässige Messungen
  • Montage mit Anschlusskopf nach unten möglich
  • Spezielles Referenzsystem für eine lange Lebensdauer und ein breites Anwendungsspektrum
  • Beständig gegenüber Lösungsmitteln, starken Säuren und Laugen
  • Mit integriertem Temperaturfühler
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Für den Anschluss an den MAC 100oder jeden anderen geeigneten Analysetransmitter
  • Verschiedene Armaturen für einfachen Einbau und eine zuverlässige Handhabung

Typische Applikationen

Verschiedene Industrien

  • Für gering leitfähige Lösungen (>2 μS/cm)
  • Medien mit höheren Temperaturen (bis +130°C / +266°F)
  • Chemische und petrochemische Produkte (einschl. alkalische Lösungen)
  • Industrielles Abwasser
  • Färbemittel, Pulpe
  • Kondensat (z. B. in der Zuckerindustrie etc.)

Verwandte Produkte

SENSOFIT RET 5000

Manuelle Wechselarmatur für raue chemische Anwendungen und Anwendungen in der Wasseraufbereitung

  • Für die Verwendung mit Ø12 / 120 mm; für hohe Betriebssicherheit (Austausch, Kalibrierung, Reinigung ohne Prozessunterbrechung)
  • Sensoranschluss: PG13,5; Prozessanschluss: Flansch DN32, 50 / 1¼", 2"; G1¼ (AG); 1¼ NPT (AG)
  • Einbaulänge: verstellbar, max. 720 mm
  • Max. +130°C und 12 bar

Produktdetails anzeigen

SENSOFIT INS 1310

Einbauarmatur für universelle Anwendungen in verschiedenen Industrien

  • Für die Verwendung mit Ø12 / 120 mm Sensoren
  • Sensoranschluss: PG13,5; Prozessanschluss: INGOLD G1¼ (Überwurfmutter)
  • Einbaulänge: 70 mm
  • Max. +140°C und 10 bar

Produktdetails anzeigen

SENSOFIT INS 7311

Einbauarmatur für hygienische Anwendungen in der Lebensmittel-, Getränke- und pharmazeutischen Industrie

  • Für die Verwendung mit Ø12 / 120 mm Sensoren
  • Sensoranschluss: PG13,5; Prozessanschluss: Tri-Clamp 1", 1½", 2"
  • Einbaulänge: 45 mm
  • Max. +140°C und 10 bar

Produktdetails anzeigen

SENSOFIT INS 7312

Einbauarmatur für hygienische Anwendungen in der Lebensmittel-, Getränke- und pharmazeutischen Industrie

  • Für die Verwendung mit Ø12 / 120 mm
  • Sensoranschluss: PG13,5; Prozessanschluss: VARIVENT® N
  • Einbaulänge: 40 oder 45 mm
  • Max. +140°C und 10 bar

Produktdetails anzeigen

SENSOFIT IMM 1000

Eintaucharmatur für allgemeine Anwendungen in der Wasser- und Abwasserbehandlung

  • Für die Verwendung mit OPTISENS COND 1200 oder ∅12 / 120 mm Sensoren
  • Sensoranschluss: PG13,5 oder G½ (IG); Prozessanschluss: Eintauchanschluss
  • Einbaulänge: 1 m
  • Max. +80°C, drucklos

Produktdetails anzeigen

SENSOFIT IMM 2920

Eintaucharmatur für chemische Anwendungen und Anwendungen in der Abwasserbehandlung

  • Für die Verwendung mit Ø12 / 120 mm Sensoren sowie Sensoren mit ¾ NPT-Anschluss
  • Sensoranschluss: PG13,5 oder ¾ NPT (IG); Prozessanschluss: Flansch DN50 / 2" oder Hängebügel
  • Eintauchlänge: 1 oder 2 m
  • Max. +80°C und 4 bar

Produktdetails anzeigen

SENSOFIT FLOW 1000 Y

Durchflussarmatur für chemische Anwendungen und Anwendungen in der Wasseraufbereitung

  • Für die Verwendung mit Ø12 / 120 mm Sensoren (pH, Redox, Cl) oder konduktiven Leitfähigkeitssensoren
  • Sensoranschluss: PG13,5, G¾ (IG); Prozessanschluss: G1 (IG)
  • Für die Inline-Messung bei 180°-Durchflussrichtung
  • Max. +95°C und 10 bar

Produktdetails anzeigen

MAC 100

Analysetransmitter für die Flüssigkeitsanalyse mit Sensoren des OPTISENS Portfolios

  • Ausgang: 3 x 4…20 mA, 3 Relais (mechanisch)
  • Eingang: max. 2 x Sensor, 2 x Temperatur
  • -15…+55°C (Umgebung)
  • Robustes Gehäuse für Wandmontage

Produktdetails anzeigen

MAC 300

Analysetransmitter für die Flüssigkeitsanalyse mit OPTISENS TSS, pH/ORP und COND Sensoren

  • Ausgang: max. 6 x 4…20 mA, max. 6 x Relais oder optionaler Modbus
  • Eingang: bis zu 3 x Sensor
  • -20…+50°C (Umgebung)
  • Robustes Gehäuse für Wandmontage oder Schalttafeleinbau

Produktdetails anzeigen