IFC 300

Magnetisch-induktiver Messumformer zur Verwendung mit den Messwertaufnehmern OPTIFLUX und WATERFLUX

  • Kompakte oder getrennter Ausführung mit Feld-, Wand- und Einschubgehäuse
  • Mit umfassender Diagnose für anspruchsvolle Anwendungen (NE 107)
  • 4-Leiter, 3 x 4…20 mA, HART®, Modbus, FF, Profibus-PA/DP, PROFINET etc.

IFC 300

Magnetisch-induktiver Messumformer zur Verwendung mit den Messwertaufnehmern OPTIFLUX und WATERFLUX

  • Kompakte oder getrennter Ausführung mit Feld-, Wand- und Einschubgehäuse
  • Mit umfassender Diagnose für anspruchsvolle Anwendungen (NE 107)
  • 4-Leiter, 3 x 4…20 mA, HART®, Modbus, FF, Profibus-PA/DP, PROFINET etc.

Übersicht

Der IFC 300 ist ein magnetisch-induktiver Messumformer in 4-Leiter-Technik In Kombination mit den Messwertaufnehmern der Serien OPTIFLUX und WATERFLUX bildet er die magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräte OPTIFLUX 1300, OPTIFLUX 2300, OPTIFLUX 4300, OPTIFLUX 5300, OPTIFLUX 6300, OPTIFLUX 7300 und WATERFLUX 3300 für anspruchsvolle Anwendungen mit leitfähigen Flüssigkeiten.

E-Mail
Kontakt
Live-Chat