Der Anfang

Ludwig Krohne begann 1921 in Duisburg mit der Fertigung von Schwebekörper-Durchflussmessgeräten. 1936 konnte das Unternehmen von gemieteten Räumlichkeiten in eigene Firmengebäude umziehen, die jedoch im zweiten Weltkrieg zerstört wurden. Da sowohl Ludwig Krohne als auch sein Sohn Karl während und in der Folgezeit des zweiten Weltkriegs ihr Leben verloren, führte Ludwigs Frau Anna das Unternehmen in den Nachkriegsjahren.

Neuanfang

1949 bat Anna Krohne ihren 28jährigen Enkel Kristian Rademacher-Dubbick darum, in das Unternehmen einzutreten. Kristian übernahm sofort Verantwortung, und unter seiner Leitung – mit einer anfänglich lediglich acht Mann starken Belegschaft – begann der Aufstieg zu einem der führenden und innovativsten Unternehmen für Durchflussmessgeräte.

Der Generationswechsel

Im Jahr 1979 gibt Kristian Rademacher-Dubbick seine Position als geschäftsführender Gesellschafter ab und wird Vorsitzender des Beirats. Man kann ihn lange Jahre regelmäßig in den Büros und der Fertigung von KROHNE antreffen, und gerne begleitet er die aussergewöhnliche Entwicklung des Unternehmens.

Kristian Rademacher-Dubbick starb im Jahr 2014 im Alter von 92 Jahren in Duisburg.

Die Gegenwart

Unter der Führung von Michael Rademacher-Dubbick (Controlling und Human Resources) und Stephan Neuburger (Sales und Marketing) hat KROHNE sich von einem Hersteller von Messgeräten zu einem Hersteller und Anbieter von Lösungen der industriellen Prozessmesstechnik entwickelt. Dabei ist es ein unabhängiges Unternehmen im Besitz der Familie Rademacher-Dubbick geblieben.

Das Produkt-Portfolio wurde kontinuierlich mit kompletten Messlösungen und zusätzlichen Services ausgebaut, die sich nahtlos in moderne Prozesskontrollkonzepte einfügen. Der Kunde erhält so viel Information über seine Prozesse wie nur möglich.

Zugleich konnten neue Märkte und Industrien erreicht werden, um das Unternehmen unabhängig von der Entwicklung einzelner Märkte zu machen.

KROHNE Meilensteine in der Messtechnik und bei branchenspezifischen Lösungen und Services

1921 Gründung LUDWIG KROHNE & SOHN. Ludwig Krohne beginnt in Duisburg mit der Fertigung von Schwebkörper-Messgeräten zur Durchflussmessung von Luft, Gasen und Flüssigkeiten.
1952 Das erste magnetisch-induktive Durchflussmessgerät für den industriellen Einsatz wird auf den Markt gebracht
1953 Exakte Umformung zylindrischer Glasrohre zu konischen Messrohren
1954 Erster induktiver Aufnehmer für Schwebekörper-Durchflussmessgeräte für eine induktive Fernübertragung des Messwerts
1955 Beginn der Produktion mechanischer Füllstandmessgeräte zur Messung in Tanks und Containern
1959 Füllstandanzeiger mit Schwimmer und Magnetkupplung
1960 Einführung eines exakten Umrechnungsverfahrens für Schwebekörpermessgeräte, das später als VDI-Richtlinie übernommen wird
1966 Bau des weltweit größten Prüfstandes für Volumendurchflussmessung in Sliedrecht/NL
1972 Entwicklung des getakteten Gleichfeldes für MID-Geräte
1978 Entwicklung von 2-Strahl-Ultraschall-Durchflussmessgeräten
1979 Errichtung eines größeren und genaueren Prüfstandes in Sliedrecht, Niederlande
1980 Erste Lieferung eines Ultraschallgerätes an SHELL für Rohölmessungen
1981 Erstes MID mit Messrohr mit Keramikauskleidung und eingesinterter Platin-Elektrode
1985 Beginn der Entwicklung und Produktion von Coriolis-Massedurchflussmessgeräten
1989 Vorstellung des ersten berührungslosen Radar-Füllstandmessgeräts (FMCW) für Prozesstanks, richtungsweisend zur Nutzung der FMCW-Technologie in Prozess-Applikationen
1994 Erstes Geradrohr-Coriolis-Massedurchflussmessgerät
1995 Erstes geführtes Radar (TDR)-Füllstandmessgerät
1996 Erstes magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für teilgefüllte Rohrleitungen (TIDALFLUX)
1996 Weltweit erstes Ultraschall-Durchflussmessgerät für den eichpflichtigen Verkehr (ALTOSONIC V)
2000 Errichtung der weltweit genauesten volumetrischen Kalibrieranlage für Durchflussmessgeräte bis DN 3.000/120" mit einer zertifizierten Genauigkeit von 0,013 %
2000 Erstes 2-Leiter-TDR-Füllstandmessgerät
2001 Erstes magnetisch-induktives 2-Leiter-Durchflussmessgerät mit vollständiger Prozessfähigkeit, intelligenter Energieoptimierung und hoher Dynamik
2002 Neue Generation der Masse-Durchflussmessgeräte mit Geradrohr (OPTIMASS Serie)
2003 Erstes 3-Strahl-Ultraschalldurchflussmessgerät für die Chemische Industrie (UFM 3030)
2004 Neue Generation magnetisch-induktiver Durchflussmessgeräte mit eingebauten Diagnosefunktionen für Prozess, Genauigkeit und Gerätezustand (OPTIFLUX)
2004 Neue Generation FMCW- und TDR-Füllstandmessgeräte mit neuem Bedienungskonzept (OPTIWAVE und OPTIFLEX Serien)
2005 Erste Vorstellung von Analyse-Geräten für die Wasser- und Abwasserwirtschaft
2006 Erstes 2-Leiter Vortex Durchflussmessgerät mit integrierter Druck- und Temperatur-Kompensation (OPTISWIRL 4070 C)
2006 KROHNE erwirbt das schwedische Temperatur-Unternehmen INOR, das 1974 den Temperatur-Kopftransmitter erfand
2008 Erstes 12-Strahl-Ultraschall-Durchflussmessgerät für den eichpflichtigen Verkehr mit Kompensations- und Diagnose-Funktionen (ALTOSONIC V12)
2008 Launch eines kompletten Analyse-Portfolios mit digitalen Sensoren und Systemen für Kläranlagen (OPTISENS und OPTISYS Serie)
2008 Launch eines Trübungsmesssystems mit innovativer Küvettenkalibrierung und automatischem Ultraschall-Reinigungssystem zur Kostensenkung
2009 Einführung einer Tropfenantenne für OPTIWAVE Radar-Füllstandmessgeräte: ihre Form verhindert Produktanhaftungen in staubigen oder feuchten Umgebungen
2010 Erstes MID mit rechteckigem Querschnitt zur Installation ohne Ein- und Auslaufstrecken (WATERFLUX)
2010 Erster Temperatur-Transmitter mit dualem Sensoreingang in 4-Leiter-Ausführung
2010 Erstes standardisiertes Bedien- und Servicekonzept sowohl für Durchfluss- als auch für Analysenmessgeräte
2011 Einführung der SmartSens Isolationswiderstandsüberwachung bei Temperaturtransmittern zur Erkennung von Rissen im Messeinsatz
2011 Erstes spektroskopisches Analysesystem zur kontinuierlichen Inline-Bestimmung von Inhaltsstoffen wie Protein, Laktose, Trockenmasse, FFA und CSB (OPTIQUAD Serie)
2012 Analyse-Sensorreihe speziell für Lebensmittel- und Getränkeprozesse eingeführt
2012 Vorstellung des kompakten Drucktransmitters OPTIBAR P 3050 C
2013 Spezielle PP / PTFE OPTIWAVE Horn Antennen für die Messung von korrosiven Produkten
2013 Erstes Vortex-Durchflussmessgerät mit integrierter Brutto- und Netto-Wärmemengenmessung für Dampf und Heißwasser (Kondensat)
2014 Erstes Ultraschall-Durchflussmessgerät für Biogas-Applikationen mit integrierter Messung des Methananteils (OPTISONIC 7300 C Biogas)
2014 Vorstellung des OPTIBAR DP 7060 Differenzdruckmessumformers
2015 Komplette OPTIBAR Serie von Drucktransmittern, Druckmessumformern, Druckmittlern, Wirkdruckgebern und Zubehör wird vorgestellt