Standard-Einsteckthermometer

Industrielles Thermometer TRA | TCA P10

Das Einsteckthermometer OPTITEMP TRA/TCA-P10 ist mit oder ohne Schutzrohr erhältlich und wird typisch mit einer Klemmringverschraubung ausgeliefert. Es ist ein vielseitig verwendbares Temperaturmessgerät, da die gewünschte Einbaulänge erst unmittelbar vor der Montage festgelegt werden muss.

Ausführung nach DIN 43772: Form 2

Design: Mehrteiliges, geschweißtes Schutzrohr

Prozessanschluss: Zum Einstecken, z.B. mit Klemmverschraubung

Halsrohranschluss: Ohne Halsrohr

Schutzrohrspitze: Gerade

Durchmesser: Ø 9, 10, 11 und 12 mm

Besonderheiten

  • Temperaturbereich von -200°C bis ≤ 600°C, abhängig von der Belastung
  • Verschiedene Anschlussköpfe erhältlich, IP54 bis IP68
  • Optional mit montiertem Transmitter und Anzeige im Kopf
  • Federnd gelagerter, mineralisolierter Messeinsatz mit Widerstandsensoren oder Thermoelement
  • Messeinsatzrohr-Werkstoff 1.4404 / 316 L oder 2.4816 / Inconel 600
  • Standard-Einbaulängen und kundenspezifische Einbaulängen
  • Ex-Zulassungen:
    - ATEX II 1G Ex ia IIC T6 Ga
    - ATEX II 1D Ex ia IIIC T145°C Da IP65

Branchen

  • Chemische- und Petrochemische Industrie
  • Öl- und Gasindustrie
  • Energieerzeugung
  • Maschinenbau
  • Eisen- und Stahlindustrie
  • Papierindustrie

Applikationen

Einsteckthermometer eignen sich vorzugsweise für einfache Messaufgaben unter Umgebungsdruck bzw. kleinen Drücken und bei geringen Strömungsgeschwindigkeiten für Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau.