Vibrations-Füllstandschalter für Flüssigkeiten

Füllstandschalter,  OPTISWITCH 4000 | 5000 Serien
  • Einsetzbar bei sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen/Drücken
  • Trockenlauferkennung von Pumpen
  • Überlaufschutz nach WHG
  • Hohe Zuverlässigkeit dank permanenter Fehlerüberwachungsfunktion

OPTISWITCH 4000/5000 Serie: Zuverlässige Füllstanderkennung auch bei Anhaftungen auf der Schwinggabel (z.B. Schaum), äußeren Schwingungen oder geänderten Produkteigenschaften. Dank der hohen Reproduzierbarkeit seines Schaltpunktes und der integrierten Fehlerüberwachungsfunktion findet der OPTISWITCH für Hoch- und Tiefalarm, Überlaufschutz, Trockenlauferkennung oder Pumpenkontrolle in fast jeder Flüssigkeitsanwendung Einsatz.

Highlights

  • Ausgangsoptionen: Relais, Transistor, NAMUR, kontaktloser Schalter und Zweileiter
  • Kunststoff-, Aluminium- oder Edelstahlgehäuse
  • Prozesstemperaturen/-drücke: -196…+450°C / -1…160 barg
  • Kunststoffgehäuse: LED-Signalleuchte zur Anzeige des Schaltzustandes
  • Große Auswahl an Werkstoffen für medienberührte Teile einschließlich Inconel 718 mit 316L oder Hastelloy C22, 316L, Hastelloy C4, Emaille, ECTFE und PFA.
  • Rohrlänge: 40...6000 mm
  • Reproduzierbarkeit: ±2 mm
  • Anschlüsse ab G/NPT ¾; DN25 PN40; Tri-Clamp 1"
  • Erkennung von Flüssigkeiten mit sehr niedrigen Dichten (z. B. Ammoniak): optional bis ≥0,42 kg/l | 26,22

Branchen

  • Chemie
  • Lebensmittel & Getränke
  • Öl & Gas
  • Petrochemie
  • Energieversorgung
  • Wasser & Abwasser

Applikationen

  • Reaktoren
  • Dampfkessel
  • Destillationssäule
  • Hygiene- und Sanitäranwendungen
  • LNG-Tanker
  • Tanks mit flüssigem Stickstoff oder Ethylen
  • Prozess- und Lagertanks für Flüssigkeiten
  • Trocken- und Überlaufschutz

Features und Optionen

OPTISWITCH 4000 – Für Standard-Flüssigkeitsanwendungen

  • Einfaches und robustes Messsystem
  • Einfach zu montieren in Rohrleitungen ab DN25, Behältern und Tanks
  • Ausgänge: kontaktloser Schalter oder Transistor

OPTISWITCH 5100 – Für Prozessanwendungen

OPTISWITCH 5150 – Für hygienische Flüssigkeitsanswendungen

  • Standard- oder HT-Ausführung
  • Diverse Gehäuse, Anschlüsse und Elektronikoptionen
  • Ausgänge: Relais, Transistor, Zweileiter, NAMUR oder kontaktloser Schalter
  • Prozessanschlussoption für Hochtemperatur bis 250°C
  • Mit allen relevanten Zulassungen (ATEX usw.)
  • Ausführung OPTISWITCH 5150 mit polierter Schwinggabel z.B. für die Lebensmittelverarbeitung

OPTISWITCH 5200 – Mit Rohrverlängerung für Prozessanwendungen

OPTISWITCH 5250 – Mit Rohrverlängerung für hygienische Flüssigkeitsanwendungen

  • Standard- oder HT-Ausführung
  • Vielzahl an Prozessanschlüssen, Gehäuseausführungen und Elektronikoptionen
  • Rohrlänge bis zu 6000 mm
  • Outputs: Relais, Transistor, Zweileiter, NAMUR oder kontaktloser Schalter
  • Prozessanschlussoption für Hochtemperatur bis 250°C
  • Mit allen relevanten Zulassungen (ATEX usw.)
  • Ausführung OPTISWITCH 5150 mit polierter Schwinggabel z.B. für die Lebensmittelverarbeitung

OPTISWITCH 5300 – Mit wählbarer Einbaulänge für Flüssigkeitsanwendungen mit höchsten Anforderungen

  • Prozesstemperatur/-druck: -196…+450°C / -1…160 barg
  • Zulassungen für explosionsgefährdete Bereiche, WHG, SIL, NACE, Heizkessel und diverse Schiffszulassungen
  • Hochwertige Materialien für medienberührende Teile des Gerätes z.B. Inconel 718 mit 316L oder
  • Hastelloy C22 für korrosive oder giftige Medien