Berührungslose Ultraschall-Füllstandmessung – OPTISOUND 3010 C - 3030 C

Ultraschall-Füllstandmessgerät für Flüssigkeiten

Die Ultraschall-Sensoren OPTISOUND 3010 C, 3020 C und 3030 C sind zur Füllstandmessung besonders von Flüssigkeiten (und Schüttgütern), geeignet. Die Geräte unterscheiden sich im Messbereich, in der Bauform ihrer Schallwandler und im Prozessanschluss. Durch unterschiedliche, angepasste Sendefrequenzen können Füllstände in einem Messbereich von 0,25 m ... 15 m gemessen werden.

Beständige Werkstoffe bei Schallwandler und Prozessanschluss lassen je nach Ausführung auch Anwendungen in aggressiven Medien zu.

Beim OPTISOUND 3030 C ermöglicht ein praktischer Montagebügel (optional) die einfache Ausrichtung des Sensors. 

OPTISOUND 3010 C

Anwendung in Flüssigkeiten und Schüttgüter in nahezu allen Industriebereichen, besonders in der Wasser- und Abwasserwirtschaft. 

Messbereich

Flüssigkeiten: 0,25 – 5 m

Feststoffe: 0,25 – 2 m

Prozessanschluss: G1½A aus PVDF

Prozesstemperatur: -40 – 80°C

Prozessdruck: -0,2 – 2 bar

OPTISOUND 3020 C

Anwendung in Flüssigkeiten und Schüttgüter in nahezu allen Industriebereichen, besonders in der Wasser- und Abwasserwirtschaft.

Messbereich :

Flüssigkeiten: 0,4 – 8 m

Feststoffe: 0,4 – 3,5 m

Prozessanschluss: G2A aus PVDF

Prozesstemperatur : -40 – 80°C

Prozessdruck: -0.2 – 2 bar

OPTISOUND 3030 C

Anwendung in Flüssigkeiten und Schüttgüter in nahezu allen Industriebereichen.

Messbereich:

Flüssigkeiten: 0,6 – 15 m

Feststoffe: 0,6 – 7 m

Prozessanschluss : Überwurfflansch oder Montagebügel

Prozesstemperatur: -40 – 80°C

Prozessdruck : -0,2 – 1 bar