Geführtes 2-Leiter Radar (TDR) Füllstandmessgerät

Das modulare TDR Füllstandmessgerät

  • Modulares Gehäuse- und Sensorkonzept für nahezu alle Montagemöglichkeiten
    und Anwendungen
  • Universell einsetzbar für Flüssigkeiten und Feststoffe
  • SIL2-Zulassung gemäss IEC 61508 für sicherheitsgerichtete Steuerungen

Dieses Gerät ist ein Radar (TDR) Füllstandmessgerät für die Messung von Abstand, Füllstand, Volumen und Masse. Seine modulare Bauart macht es zu einer kostengünstigen und zuverlässigen Lösung für gängige Anwendungen.

Highlights

  • 2-Leiter (stromschleifengespeist) HART® TDR-Füllstandmessgerät für Flüssigkeiten und Feststoffe
  • DPR (Dynamic Parasite Rejection): Die Software eliminiert automatisch Störreflexionen, verursacht z.B. durch Produktablagerungen
  • Das Schnellkupplungssystem ermöglicht das Entfernen des Messumformers unter Prozessbedingungen und seine 360° Drehung, um das Ablesen der Anzeige zu erleichtern
  • Horizontale und vertikale Gehäuseposition für alle Einbauanforderungen
  • Der getrennte Messumformer kann bis zu 100 m / 328 ft von der Sonde entfernt installiert werden
  • Auf das Bedienfeld der Anzeige besteht direkter Zugriff, ohne Öffnen der Abdeckung
  • Messbereich bis 40 m / 131 ft
  • Messumformer ist abwärtskompatibel mit allen Flanschsystemen der aktuellen KROHNE TDR Füllstandmessgeräte (OPTIFLEX 1300 C) sowie den Geräten der vorherigen Generation (BM 100 A, BM 102)
  • SIL2-konform gemäß IEC 61508 für sicherheitsgerichtete Steuerungen

Branchen

  • Chemicalmarkt
  • Öl & Gas
  • Energie
  • Lebensmittel
  • Abwasser
  • Papier & Zellstoff
  • Metalle, Mineralien & Bergbau

Applikationen

  • Füllstandmessung von Flüssigkeiten in Prozesstanks für verschiedene chemische Produkte
  • Volumenmessung von Flüssigkeiten und Feststoffen in Lagertanks