Zuverlässige Schlammspiegelmessung mit optischem Sensor

OPTISYS SLM 2100 – Schlammspiegelmessgerät
  • Optisches Messsystem für die Messung des Sedimentationsprofils
  • Kontinuierliche Messung der Schlammspiegelhöhe (Zonenverfolgung)
  • Gleiches Betriebs- und Service-Konzept wie andere KROHNE Geräte

Das Schlammspiegelmessgerät OPTISYS SLM 2100 bietet eine genaue und zuverlässige Profilmessung in Sedimentationstanks; dabei kommt ein optischer Sensor zum Einsatz, der durch alle Tankschichten fährt und die Konzentration des Feststoffgehalts in verschiedenen Höhen misst.

Highlights

  • Direkte Messung durch Eintauchen des optischen Sensors
  • 3 zuverlässige Messmodi, einschließlich der Bestimmung des Sedimentationsprofils, des Schlammspiegels und von Schlammwolken sowie Zonenverfolgung
  • Gleiches Betriebs- und Service-Konzept wie Durchfluss- und Füllstandmessgeräte
  • Integrierte Heizung und Lüftung für Temperaturregelung
  • 2 x Räumerbrückenkontakte oder Auslösereingänge
  • 1 x Wartungsschalter
  • 2 x programmierbare Relais (Statusausgang oder Grenzwertschalter)
  • Automatische Spülung für geringen Wartungsaufwand

Branchen

  • Abwasser (industriell und kommunal)
  • Trinkwasser
  • Kraftwerke
  • Bergbau

Applikationen

  • Messung des Schlammspiegels und der Schwimmschlammzone in Vor- und Nachklärbecken oder Schlammeindickern
  • Überwachung des Sedimentationsprozesses
  • Automatischer Schlammabzug
  • Frühzeitige Erkennung von Schlammflucht