12 Dez 2012

Seminarreihe „Energetische Optimierung und Effizienzsteigerung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ startet im Februar

  • Neue branchenübergreifende Seminarreihe für Planer, Instandhalter und Betreiber von Anlagen in der Wasser- und Abwasserindustrie
  • 5 Termine bundesweit
  • 15 produktunabhängige Vorträge und Workshops parallel in drei Seminarräumen

Seminarreihe „Energetische Optimierung und Effizienzsteigerung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ startet im Februar 2013

Am 19. Februar 2013 startet die neue Seminarreihe „Energetische Optimierung und Effizienzsteigerung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ der KROHNE Academy. Sie richtet sich an Planer, Instandhalter und Betreiber von Anlagen in der Wasserwirtschaft. Bis zum 28. Februar tourt die Reihe durch 5 Städte bundesweit. Zu den Veranstaltern gehören neben KROHNE auch die Unternehmen HAWLE, WILO, WAVIN und PHOENIX CONTACT. Das Fachmedium wwt unterstützt die Reihe als Medienpartner.

Die Themen der Seminarreihe umfassen unter anderem die industrielle Mess- und Regeltechnik, Pumpensysteme, Kunststoff-Rohrsysteme und zustandsbasierte Instandhaltung. Neben Grundlagen werden spezielle Applikationen, Effizienzsteigerungsmöglichkeiten und Einsparpotentiale besprochen. Darüber hinaus wird ein Überblick zu gültigen Verordnungen und aktuellen Trends gegeben. Auf einer Ausstellungs- und Vortragsfläche von bis zu 1.000 qm präsentieren die Experten der Unternehmen dazu insgesamt 15 produktunabhängige Vorträge und Workshops, die in drei Seminarräumen parallel stattfinden. Die Besucher können sich für jeden Termin ein individuelles Programm zusammenstellen. Alle Informationen zu den Referenten und den Inhalten der Reihe sowie die Anmeldung finden Interessierte unter www.krohne.de/academy. Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos.

Mit dieser Seminarreihe setzen die Veranstalter das Erfolgskonzept der KROHNE Academy fort. Seit 2009 haben unter diesem Brand mehr als 20 Seminarreihen zu verschiedenen Themen rund um die Prozessautomatisierung stattgefunden, die mehr als 5000 Teilnehmer erreicht haben. Die erste Seminarreihe speziell für die Fragestellungen der Wasserindustrie mit dem Titel „Praxisorientierte Messtechnik in der Wasserwirtschaft“ erreichte 2010 mehr als 130 Teilnehmer. Ihr Feedback war eindeutig: breites Themenspektrum, hoher Nutzwert und Praxisbezug der Vorträge, selbst bei den „trockenen“ Themen. Besonders hervorgehoben wurden die Qualität der Referenten und die Herstellerneutralität der Vorträge.

Neben den erfolgreichen Seminarreihen bietet KROHNE mit der KROHNE Academy online nun auch die Möglichkeit, sich über das Internet zu verschiedenen Themen im Bereich der industriellen Prozessmesstechnik fortzubilden. Die Web Based Trainings sind elektronische, vollvertonte Lerninhalte und werden unter academy-online.krohne.com veröffentlicht. Projektleiter Steffen Brauers erläutert: „Die KROHNE Academy online ist eine Ergänzung zu den bekannten Seminarreihen. Die Lerninhalte auf der Online-Plattform können zu jeder Zeit und an jedem Ort aufgerufen werden, wodurch der Teilnehmer beim Lernen flexibler wird und nicht bis zum nächsten Vor-Ort-Seminar warten muss.“ Wie bei den Seminaren wahrt KROHNE auch bei der Online-Academy die Neutralität des Lernmaterials und stellt dieses produkt- und branchenunabhängig zur Verfügung.

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.700 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Download Word + Bild (Zip)

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com