03 Dez 2013

Neue Feldbus-Optionen für Füllstandmessgeräte

  • FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PA verfügbar für OPTIWAVE 5200 C und OPTIFLEX 2200 C Füllstandmessgeräte

OPTIWAVE 5200 C und OPTIFLEX 2200 C

Die OPTIWAVE 5200 C und OPTIFLEX 2200 C Füllstandmessgeräte sind ab sofort mit FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PA verfügbar

Die OPTIFLEX 2200 C und OPTIWAVE 5200 C Füllstandmessgeräte sind ab sofort auch mit den 2-Leiter Bus-Protokollen FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PA verfügbar. Für jedes Protokoll ermöglicht ein dedizierter PACTware DTM den Zugriff auf die Geräteparameter direkt über das Gerät.

Die Bus-Protokolle für die OPTIFLEX 2200 C TDR-Füllstandmessgeräte mit geführtem Radar und die OPTIWAVE 5200 C FMCW Radar-Füllstandmessgeräte erfüllen die Anforderungen der jüngsten PROFIBUS PA Profile V3.02 und FOUNDATION Fieldbus ITK 6.1 Interoperabilitätsprüfungen. Darüber hinaus lässt KROHNE zusätzliche Interoperabilitätsprüfungen von der Bilfinger Maintenance Süd GmbH (ehemals BIS) - ein Fieldbus Foundation Center of Excellence und PROFIBUS PI Competence Center (PICC) - durchführen.

Die PROFIBUS PA-Ausführungen liefern Funktionsblöcke für Füllstand, Abstand, Leervolumenumrechnung und Volumenumrechnung. Das FOUNDATION Fieldbus-Protokoll unterstützt darüber hinaus die LAS (Link Active Scheduler) Funktionalität, die die Verwendung der Füllstandmessgeräte innerhalb einer FF-Topologie ermöglicht. Beide Ausführungen entsprechen dem FISCO-Sicherheitsmodell für ATEX/IECEx Zone 0, 1 und 2 (Ex i und Ex d).

Die OPTIFLEX 2200 C/F und OPTIWAVE 5200 C/F Füllstandmessgeräte sind für die Branchen Chemie, Petrochemie, Energie sowie Papier und Zellstoff konzipiert und erfüllen alle anwendbaren NAMUR Standards (NE 21, 43, 107 und 53). Beide Füllstandmessgeräte sind für die Verwendung in eigensicheren und explosionsgeschützten Bereichen nach ATEX, IECEx, cFMus und NEPSI zugelassen. Die Kompakt-Ausführungen mit Analogausgang entsprechen den SIL2 Anforderungen gemäß IEC 61508.

FOUNDATION Fieldbus ist ein Warenzeichen der Fieldbus Foundation.
PROFIBUS ist ein Warenzeichen von PROFIBUS und PROFINET International.
PACTware ist ein Warenzeichen von PACTware Consortium e.V.

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.700 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Download Word + Pressebild

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com