24 Apr 2014

KROHNE INOR: 75 Jahre Temperaturmesstechnik

  • 1939: Der aus Österreich emigrierte Alfred Brakl gründet KROHNE INOR in Schweden unter dem Namen INOR AB
  • 1974: Der weltweit erste Kopf-Temperaturtransmitter wird eingeführt
  • 2006: KROHNE erwirbt INOR mit dem Ziel, den Bereich der Temperaturmessung noch weiter auszubauen
  • Heute: Die Produkte und Serviceleistungen von KROHNE INOR sind weltweit in mehr als 100 Ländern verfügbar
  • Großaufträge aus der Branche der Energieerzeugung

KROHNE INOR: 75 Jahre Temperaturmesstechnik

75 Jahre Temperaturmesstechnik: KROHNE INOR Anzeigen aus den 1940er Jahren und 2014

KROHNE INOR, das Kompetenzzentrum für Temperatur bei KROHNE, beeinflusst die Entwicklung von Temperaturtransmittern seit jeher maßgeblich. Dieses Jahr feiert das 1939 in Malmö, Schweden, gegründete Unternehmen KROHNE INOR sein 75-jähriges Bestehen.

Das Unternehmen wurde unter dem Namen INOR AB von Alfred Brakl gegründet, der in den 1930er Jahren aus seiner Heimat Österreich nach Schweden ausgewandert war. INOR AB, dessen Schwerpunkt bereits von Anfang an auf Thermometern lag, begann zunächst als Vertriebsgesellschaft für Thermometer und zugehörige Komponenten. In den nachfolgenden Jahren expandierte Brakl und erweiterte die Unternehmenstätigkeit auf Fertigung und ergänzende Services für Temperaturprodukte. Nicht zufrieden mit dem Angebot des damaligen Markts entschied er in den 1960er Jahren, einen eigenen Temperaturtransmitter zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Idee wurde ein Meilenstein in der Geschichte der Temperaturtransmitter: 1974 führte INOR den ersten Temperaturtransmitter ein, der in den Anschlusskopf integriert werden konnte. Die Bauform der Kopftransmitter wurde zum industriellen Standard und trug wesentlich dazu bei, dass der Name INOR mit innovativen Ideen verbunden wird.

Auch auf dem Gebiet der Thermometer machte INOR Fortschritte: Die Fertigung dieser Geräte begann in den 1950er Jahren und umfasste bereits damals zahlreiche Varianten. Im Laufe der Jahre sammelte das Unternehmen umfassende Erfahrung in der Fertigung von Standard- und Sonderausführungen, in der Be- und Verarbeitung unterschiedlicher Werkstoffe sowie mit einer Vielzahl von Ausführungen und Prozessanschlüssen industrieller Thermometer. Das Qualitätsmanagement von INOR wurde bereits 1995 nach EN ISO 9000 zertifiziert 1995, und seit 2002 besitzt das Unternehmen auch die Zertifizierung nach EN ISO 14001.

2006 wurde INOR von KROHNE übernommen. Bekannt als Hersteller und Anbieter von Durchfluss- und Füllstandmessgeräten, suchte das Unternehmen mit Sitz in Duisburg nach einer Gesellschaft mit Erfahrung im Bereich der Temperaturmessung, um seinen Kunden ein größeres Produktportfolio aus einer Hand zu bieten. So wurde INOR zu KROHNE INOR und konzentriert sich seither auf den Ausbau des Angebots von Temperaturprodukten und die Internationalisierung der Geschäftstätigkeit. Aufgrund seiner Bekanntheit wurde der Name INOR beibehalten.

2011 zog das Unternehmen an den aktuellen Standort in Malmö um, wo der dringend benötigte Platz für den Ausbau der Produktion und der Montagelinien zur Verfügung stand. Heute sind die Produkte und Serviceleistungen von KROHNE INOR weltweit in mehr als 100 Ländern erhältlich. Beispiele für den Erfolg des unternehmerischen Engagements sind Großaufträge wie beispielsweise die Ausrüstung der Solana CSP Anlage in Arizona, USA mit mehr als 1.100 Messstellen. Neben speziellen Hochtemperatur-Thermometern und Zubehör umfasst der Auftrag auch 1.148 OPTITEMP TT 51 SIL2 HART-Transmitter.

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.700 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Word + Pressebild

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com