10 Jun 2015

Entrained Gas Management (EGM) jetzt für Doppelgeradrohr-Coriolis-Durchflussmessgeräte verfügbar

  • OPTIMASS 1400 und OPTIMASS 2400 jetzt mit Entrained Gas Management (EGM) verfügbar: kein Verlust des Messsignals bis zu 100% Gasanteil im Medium
  • Statusanzeige oder konfigurierbarer Alarm für Benutzer: Prozesse durch Erkennung von stoßartig auftretenden Gaseinschlüssen verbessern

OPTIMASS 1400 und OPTIMASS 2400

OPTIMASS 1400 und OPTIMASS 2400 jetzt mit Entrained Gas Management (EGM) verfügbar: kein Verlust des Messsignals bis zu 100% Gasanteil im Medium

KROHNE stellt die Masse-Durchflussmessgeräte OPTIMASS 1400 und OPTIMASS 2400 mit dem neuen Messumformer MFC 400 vor. Damit steht die Entrained Gas Management (EGM) Funktion jetzt für Doppelgeradrohr-Messwertaufnehmer zur Verfügung und stellt sicher, dass bis zu 100% Gasanteil im Medium kein Verlust des Messsignals auftritt.


Bislang stellten Gasanteile oder Lufteinschlüsse in flüssigen Medien eine enorme Herausforderung für Masse-Durchflussmessgeräte dar, da die Relativbewegung von Gas und Flüssigkeit eine Dämpfung der Schwingung des Messrohrs verursacht. Dies führt zu inkonsistenten Schwingungsamplituden des Messrohrs, die die Geräteelektronik bei der Suche nach der Eigenresonanzfrequenz des Messrohrs stören. Während andere Masse-Durchflussmessgeräte hier einfach den letzten stabilen Messwert „einfrieren“ um damit diesen Verlust des Messsignals zu kaschieren, können die OPTIMASS Durchflussmessgeräte dank EGM der tatsächlichen Schwingung des Messrohrs folgen und die Störungen herausfiltern. Bei bis zu 100% Gasanteil im gemessenen Volumen gibt das Gerät jederzeit einen Messwert aus, gleichzeitig meldet es den Status oder verfügt über einen konfigurierbaren Alarm. Diese Anzeige kann sehr hilfreich sein, um Prozesse zu verbessern, da auch stoßartig auftretende Gaseinschlüsse erkannt werden. Die EGM Funktion basiert vorrangig auf der schnellen, komplett digitalen Signalverarbeitung des MFC 400 Messumformers. Darüber hinaus ist der MFC 400 mit erweiterten Diagnosefunktionen und Statusanzeigen gemäß NAMUR NE 107 ausgestattet.

OPTIMASS 1400 ist ein universelles Coriolis Masse-Durchflussmessgerät für Standardanwendungen mit Flüssigkeiten und Gasen. Dank der Ausführung als Doppelgeradrohr aus Edelstahl lässt er sich problemlos entleeren und reinigen und ist eine kosteneffiziente Lösung für die genaue Messung von Masse- oder Volumendurchfluss, Dichte und Temperatur für eine Vielzahl von Applikationen bis 130°C / 266°F. Der OPTIMASS 1400 zeichnet sich durch einen optimierten Strömungsteiler für minimalen Druckverlust aus. Neben den standardmäßigen Flanschprozessanschlüssen DN15…80 / ½...3" sind auch zahlreiche Hygieneanschlüsse verfügbar.


OPTIMASS 2400 ist ein Coriolis Masse-Durchflussmessgerät für große Masse- und Volumendurchflussmengen von Flüssigkeiten und Gasen. Ursprünglich für Anwendungen im eichpflichtigen Verkehr in der Öl- und Gasindustrie entwickelt, eignet sich das Gerät für die Messung großer Durchflussmengen sowie die Messung bei Lagerung/Verladung und großer Volumen bei Produkten wie Sirup, Melasse und auch Rohchemikalien. Für Durchflussraten bis 2.300.000 kg/h / 84,510 lbs/min steht der OPTIMASS 2400 mit Nennweite DN100…300 / 4…12" mit NACE-konformen Edelstahl-Messrohren zur Verfügung. Die Super Duplex Option bietet einen maximalen Betriebsdruck von 180 barg / 2,600 psi. Für die Messung großer Durchflussmengen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind Hygieneanschlüsse (nur DN100 / 4") erhältlich.

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.700 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Download Word + Bild

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com