23 Jul 2013

Drinktec 2013: KROHNE zeigt komplettes Messtechnik-Portfolio für die Getränkeindustrie

  • Neue SMARTSENS Serie von digitalen 2-Leiter-Analysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie wird erstmals der Getränkeindustrie vorgestellt
  • Lösungen für die Überwachung von Hilfskreisläufen wie z.B. Heizwasser, Dampf, Druckluft oder Brennerverbrauchsmessung im Rahmen des Energiemanagement nach EN 50001

SMARTSENS stromschleifengespeiste 2-Leiter-Analysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie (von links nach rechts: SMARTSENS ORP 8510, SMARTSENS PH 8150, SMARTSENS PH 8570, SMARTSENS COND 7200)

Auf der drinktec 2013 präsentiert KROHNE das komplette Portfolio für Getränkeanwendungen. Neben der Messtechnik für Volumen- und Massedurchfluss für Prozess- und Füllmaschinenanwendungen, Füllstand, Druck und Temperatur gibt es Zuwachs im Bereich Analysenmesstechnik: die bekannte OPTISENS Reihe wird ergänzt durch die neue SMARTSENS Serie, die auf der drinktec erstmals der Getränkeindustrie vorgestellt wird.

SMARTSENS ist die erste Serie von digitalen 2-Leiter-Analysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie. Jeder SMARTSENS Sensor kann per 4...20 mA/HART-Signal direkt mit dem Prozessleitsystem verbunden werden. Sowohl OPTISENS als auch SMARTSENS sind auch als hygienische Ausführungen verfügbar.

Im Bereich des Tank- und Silomanagements für z.B. Getreide, Zucker oder Milch werden mit dem OPTIWAVE und OPTIFLEX Füllstandmessgeräten Lösungen für eine kontinuierliche Überwachung der Bestände vorgestellt.

Energiemanagement nach EN 50001 ist für energieintensive Betriebe wie z.B. Brauereien und Molkereien ein wichtiges Thema: KROHNE bietet hier Lösungen für die Überwachung von Hilfskreisläufen wie z.B. Heizwasser, Dampf, Druckluft oder Brennerverbrauchsmessung.

Ein weiteres Highlight ist OPTIQUAD, ein spektroskopisches Analysesystem zur Inline-Bestimmung von Inhaltsstoffen. OPTIQUAD-M ist für eine Inline-Messung von Eiweiß, Fett und Lactose in Milchprodukten geeignet, während OPTIQUAD-WW zur kontinuierlichen Inline-Bestimmung des CSB-Wertes in Molkereiabwasser eingesetzt wird.

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.700 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Download Word + Picture

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com